BMW Reisacher in Landsberg mit SEHON-Technologie

Erweiterung des Standorts BMW Reisacher in Landsberg

Die BMW-Autohaus-Gruppe Reisacher hat ihren Standort in Landsberg ausgebaut. Bereits im Februar 2012 hat das Unternehmen das Grundstück von 8.500 qm auf 13.730 qm erweitert und das Firmengebäude um 2.000 qm aufgestockt.

SEHON hat für den neuen Werkstattbereich 4 Multifunktions- Arbeitsplätze eingerichtet, weiterhin wurden pro Arbeitsplatz eine Versorgungsstation (Schleifstaubabsaugung, Luft- und Stromversorgung für Schleif- und Spritzgeräte) geliefert.

2 dieser hypermodernen Arbeitsplätze sind mit einem halbautomatischen REVOspeed Infrarot-Bogen ausgestattet. Die anderen beiden Multifunktions-Arbeitsplätze mit einem Infrarot-Deckenschienensystem mit Kassettenstrahlern.

Hier geht es zur Homepage Autohaus Reisacher

Presseartikel aus kfz-betrieb online