Lackierkabinen mit Portal-Trocknern

Wesentlich reduzierter Energieverbrauch und Erhöhung der Lackier-Kapazitäten durch Lackierkabinen mit zusätzlichem Infrarot-Portaltrockner

SEHON Kombi-Lackierkabine mit Trockner und zusätzlichem Portaltrockner

SEHON Kombi-Lackierkabine mit Trockner und zusätzlichem Infrarot-Portaltrockner

Lackierkabinen und Wirtschaftlichkeit durch zusätzlichen IR-Portaltrockner

Effiziente Arbeitsabläufe ermöglichen in der Lackiererei eine hohe Wirtschaftlichkeit. Mit einer SEHON-Lackierkabine mit integriertem Infrarot-Portal-Trockner verkürzen sich die Trockenzeiten für alle 2-Komponenten-Lackmaterialien mit einem Minimum an eingesetzter Energie.

Die Trockenzeiten reduzieren sich ebenfalls auf ein Minimum und erhöhen Ihren Durchsatz erheblich. Die Steuerung der Anlage via Touch Screen ist so einfach wie die Bedienung Ihres Smart-Phones.

Die meisten Trocknungsarbeiten betreffen nur 1 bis 2 kleine Teile des Fahrzeugs. Warum also dafür die Lackierkabine und das gesamte Fahrzeug unnötig aufheizen. Der Portal-Trockner von SEHON erwärmt und nur die ausgewählten Teile des Fahrzeugs.

Vollautomatisch gesteuert – Portaltrockner in Lackierkabine

Der Computer überwacht den Portal-Trockner (Position und Stellung) und schaltet nur die für die Trocknung benötigten Lampen im Bruchteil einer Sekunde an und aus. Für die Trocknung wird nur die tatsächlich benötigte Energie verbraucht. Durch diesen dramatisch reduzierten Energieverbrauch zahlt sich die Investition für einen zusätzlichen IR-Portal-Trockner in der Lackieranlage innerhalb sehr kurzer Zeit aus.

Viele Lackierbetriebe benötigen mehr Trocknungsleistung, haben aber im Betrieb keinen Platz mehr, um eine weitere Kombi-Kabine oder einen Trockner unterzubringen. Auch will und kann man den eventuell noch verfügbaren Platz für eine Trocknungs-Erweiterung nicht nutzen, damit andere wichtige Werkstattbereiche wie Vorbereitungsplätze, Spotrepair-Arbeitsplätze und Multifunktionsarbeitsplätze nicht blockiert werden.

Durchsatz- / Kapazitätserweitung durch Lackierkabine mit IR-Portaltrockner

Durch eine SEHON-Kombi-Lackierkabine mit zusätzlich integriertem Portal-Trockner wird Ihre Anlage zu einem Schnell-Trocknungssystem ohne in eine zweite oder dritte Lackierkabine zu investieren. Ihre Lackier- und Trockenkapazität wird erhöht.

Der IR-Trockner härtet den Lack von innen ohne Feuchtigkeits- und Lösungsmittel-Rückstände. Dadurch kann ein Fahrzeug oder Bauteile nach dem Abkühlen sofort poliert und weiter bearbeitet werden. – Das Ergebnis: Sie sparen Platz und verbessern in Ihrem Lackierbetrieb den Durchlauf.

Übrigens: SEHON-Lackiertechnik ist Spezialist für die Erhöhung Ihrer Wirtschaftlichkeit, nicht nur durch Kombi-Lackierkabinen mit Portal-Trocknern.

Bei SEHON-Lackieranlagen finden Sie eine Reihe von Leistungsmodulen, die Ihre Anlage noch effizienter und wirtschaftlicher macht. Auch, wenn diese nicht von SEHON gebaut wurde oder schon älter ist. Für ein Upgrade zur Energie- und Prozess-Optimierung ist es nie zu früh, denn diese Investitionen rechnen sich für Sie sofort in Cent und Euro.

Rufen Sie uns an: 07056-93955-0

Painting and drying booth with additional portal dryer

 Trocknung / Lackierkabinen

Infrarot-Trocknung in Lackierbetrieben

Infrarot-Trocknung in Karosserie- und Lackierbetrieben

Die Trocknung von lackierten Fahrzeugen, Fahrzeugteilen, Maschinen kann mit unterschiedlichen Methoden erfolgen. Die Trocknung in einer großen Lackierkabine bietet sich nicht in jedem Fall an. Bei SEHON finden Sie Lackierkabinen und Lackiertechnik, die je nach Anforderung auf die optimale Trocknungsmethode (Umluft, IR, UV oder Mix) setzt.

Weiterlesen