SEHON: Aussteller bei der carrosserie suisse 27. und 28.10.2012 (Langenthal)

SEHON Neuheiten auf  dem Carrosserie-Branchen-Event in der Schweiz

Schweizer Kunden setzen auf Premium-Qualität

Schweizer Kunden setzen bei Lackieranlagen auf Premium-Qualität

 

Viel Interesse an energie- und prozess-optimierten Lackieranlagen und -technik der Premiumklasse.

Am 27. und 28. Oktober fand in Langenthal das Branchen-Event 2012 der carrosserie suisse statt. SEHON präsentierte sich in der Fachausstellung (Stand-Nr. 29) auf dieser wichtigen Veranstaltung.

SEHON formierte über die neuesten Entwicklungen bei Lackieranlagen, Kombi-Lackierkabinen, Trocknen (z. B. auch Portal-Trockner), Multifunktions-Arbeitsplätzen und Universal-Vorbereitungsplätzen.

Die Symbiose aus Green-Tech und High-Tech made bei SEHON garantiert, dass Betriebe in Zukunft noch effizienter und wirtschaftlicher bei bestmöglicher Qualität arbeiten können.

SEHON Lackieranlagen auch in der Schweiz gefragt

SEHON Lackieranlagen auch in der Schweiz gefragt

Wir sorgen dafür, dass Energie – wenn immer möglich – erst gar nicht verbraucht wird, notwendige Energie mehrfach genutzt und / oder so weit wie möglich reduziert wird.

Ein hervorragendes Beispiel für den intelligenten Umgang mit Energie ist unsere hypermoderne Ganzjahres-Wärmerückgewinnung SE-NonStopPlus – bei der sogar der lästige Tausch von Sommerkassetten entfällt.

Natürlich haben Kunden bei uns auch die Möglichkeit, die Aggregate unserer Kabinen, Trockner und Multifunktions-Arbeitsplätze über SE-ÖcoConnect an ein alternatives Energie-System wie z. B. Photovoltaik, Windenergie und Blockkraftwerke anzubinden. – Des Weiteren präsentieren wir unsere neue Filtertechnologie SE-SupraClean mit 100 %igen-Abscheidegrad und den wenigsten Filterwechseln der Branche.

PS: Haben Sie schon unsere aktuelle gedruckte Produkt- und Leistungs-Übersicht mit unseren Highlights und Ihren Vorteilen? Einfach anfordern per Telefon, Fax, Mail oder über unser Internet-Portal im Download-Bereich.

Hier das Event als PDF mit den wichtigsten Informationen

Stand-Plan