+49 7056 93955 0 info@sehon-news.de

SEHON auf den Karosserie- und Schadenstagen 2020

27. und 28. März 2020 in Würzburg Verschoben auf 24. und 25. Juli 2020

Günstigere Eintrittskarten PaintExpo 2020 für SEHON Kunden

SEHON-Kunden können auf Wunsch günstigere Eintrittskarten bestellen. Dafür gibt es im Internet ein Formular, in der unserer Aktionscode schon vorausgefüllt ist. Sie brauchen auf der Seite ganz unten nur noch Ihre Bestell- und Kontaktdaten eintragen und das Formular absenden.

> Hier geht es zur Eintrittskarten-Bestellung für SEHON-Kunden

Beachten Sie bitte, dass Sie als Abonnent von „kfz-betrieb oder F+K Fahrzeug und Karosserie“ noch günstigere Eintrittskarten als über SEHON erhalten. Infos dazu finden Sie ebenfalls auf der Seite:

> Hier geht es zur Eintrittskarten-Bestellung für SEHON-Kunden

Hier die Sonderpreise für SEHON-Kunden (ohne Zeitungs-Abo):

Schadenstag am 27. März [Freitag]:
269,- Euro zzgl. MwSt. |anstatt 299,- Euro zzgl. MwSt.

Karosserie- und Lacktag am 28. März [Samstag]:
119,- Euro zzgl. MwSt. |anstatt 149,- Euro zzgl. MwSt.

Kombipreis Karosserie- u. Schadenstag 27. und 28. März [Freitag & Samstag]:
2
49,- Euro zzgl. MwSt. |anstatt 399,- Euro zzgl. MwSt.

Wir freuen uns auf Sie! Besuchen Sie uns!

Bild: Stefan Bausewein

SEHON – Ihr Partner bei Neubau, Umbau und Modernisierung

Wenn es um moderne und zukunftssichere Lackieranlagen und -technik geht, ist SEHON Ihr Partner bei Neubau, Umbau und Modernisierung.

My days For Future – Lackieranlagen-Sanierung

Das Jahr 2020 steht unter dem Motto „My days For Future“ mit dem Schwerpunkt Lackieranlagen-Sanierung:

„My days For Future“ ist ein neues Modernisierungs-Programm von SEHON für bestehende Lackieranlagen, die über 15 Jahre alt sind. Denn diese Lackieranlagen sind meist nicht mehr auf aktuellem technischen Stand. Die Folge sind steigende Störanfälligkeit, weniger Durchsatz, hohe Energiekosten, schlechte Umweltfreundlichkeit und fehlende Nachhaltigkeit. Der Programm-Name „My days For Future“ soll Betriebsinhaber daran erinnern, sich um die Sanierung von Alt- und Bestandsanlagen zu kümmern, sich dafür Zeit zu nehmen und für Grüne Technologie zu sorgen. Das Modernisierungs-Programm umfasst nicht nur eine Vielzahl qualifizierter Analysen, Prüfungen und Berechnungen, sondern auch die technische Umsetzung der Kabinen-Umrüstung. Eine Investition in Nachhaltigkeit lohnt sich. „My days For Future“ kümmert sich auch um passende Fördergelder. So kann der Lackierbetrieb seine Zukunftsinvestition ganz oder teilweise refinanzieren. Das SEHON-Programm gilt auch für Alt- und Bestandsanlagen anderer Marken und Hersteller.

Vorteile mit SEHON als Partner

Lackier- und Karosseriebetriebe schätzen an SEHON die einzigartige innovative Technologie, kundenindividuelle und praxisorientierte Lösungen, professionelle und ganzheitliche Beratung, detaillierte Planung und Entwicklung, perfekte Montage und einen schnellen zuverlässigen After-Sales-Service.

Unabhängig von der Betriebsgröße, angepasst an die individuellen Anforderungen jedes einzelnen Kunden. Von der Fahrzeug-Vorbereitung bis zum Finish alles aus einer Hand. Mit der Erfahrung von über 40 Jahren in Handwerk und Industrie.

SEHON-Lackieranlagen sind wahre Meisterwerke deutscher Ingenieurskunst Made in Germany. Jahr für Jahr setzt das Unternehmen Meilensteine mit innovativen richtungsweisenden Produkten, Technologien und Problemlösungen. Davon profitieren vor allem unsere Kunden.

Weiterhin ein topaktuelles Thema: Energiekosten sparen bei Neu- und Bestandsanlagen. SEHON geht einen entscheidenden Schritt weiter. Ganzheitliche Energieoptimierung des Lackierbetriebes durch die Integration von BHKW, Photovoltaik und Solarthermie. Hohe Energie-Einsparungen, minimaler Zukauf von Energie.

Kundenindividuelle Lösungen und Anlagen sind unser Tagesgeschäft. Sprechen Sie mit uns. Es lohnt sich!

Informationen des Veranstalters:

Das Forum für Karosserieinstandsetzung und Schadensmanagement

Die 11. Würzburger Karosserie- und Schadenstage finden am 27. und 28. März 2020 unter dem Leitthema „Die Werkstatt zwischen Elektromobilität und Fahrerassistenzsystemen – Auswirkungen auf die Unfallschadeninstandsetzung“ im Vogel Convention Center in Würzburg statt.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) und autorechtaktuell.de statt.

» Tag 1: Schadenstag (27. März)
Beim Schadenstag treffen sich Sachverständige, Rechtsanwälte, Versicherungen und Karosserie- und Lackbetriebe. Festgemacht am Leitthema werden die rechtlichen Grundlagen sowie deren Auswirkungen auf die Branchenpartner behandelt.

» Tag 2: Karosserie- und Lacktag  (28. März)
Der Karosserie- und Lacktag ist ein offenes Forum für alle Werkstätten, die Karosserie- und Lackinstandsetzung anbieten. Hier liegt der inhaltliche Fokus klar auf der Technik. Zahlreiche Praxisvorträge, Live-Vorführungen und Reparaturtipps runden den zweiten Tag ab.

Abendveranstaltung
Beim großen Branchenabend am 27. März treffen sich alle Teilnehmer, um sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen.

Weiterbildung für Rechtsanwälte und Sachverständige am 28. März
Die Veranstaltung richtet sich an Rechtsanwälte und Sachverständige und behandelte Fragestellungen rund um das Thema „Die BGH-Rechtsprechung rund um das KFZ-Haftpflichtschadengutachten – Abtretung, Beilackierung, Wertminderung“. Die Veranstaltung kann als Weiterbildung angerechnet werden.

Interessante Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Interessiert Sie das Thema?

Innovative Hightech-Lackierkabinen und Lackieranlagen